Haußmannstraße 1
70188 Stuttgart
Tel.: 07 11 / 48 40 69
Fax: 07 11 / 46 80 03

E-Mail: r.papendieck@pharmatop.de
Online: www.pharmatop.de

Philosophie

"Wenn die Dinge so bleiben sollen wie sie sind, dann wird sich vieles ändern müssen!"


Es hat sich schon viel geändert und es wird wenig so bleiben, wie es der heute aktive Offizin-Apotheker noch aus den 80-er und 90-er Jahren kannte und vielleicht auch gewohnt war. Das führt vom Alleinbesitzgebot über die Handelsspanne bis zum Unternehmenswert der deutschen Apotheken. Nun ist es so, dass der Offizin Apotheker in aller Regel seinen Beruf nicht deswegen gewählt hat, weil er Manager werden wollte. Da hätte es typischere Alternativen gegeben. Die aktuellen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für alle Apotheken zwingen den einzelnen aber zu unternehmerischen Handlungsweisen, die nicht im Zentrum seiner Ausbildung standen. Trotz aller pharmazeutischen Qualitätsbemühungen ist das Thema Geld der beherrschende Faktor in seinem Tagesgeschäft, eine Sichtweise, auf die er nicht vorbereitet wurde.


Die "Gemeinsam sind wir stark" Idee führte zuerst zur Bildung von "ERFA"-Gruppen, die es vereinzelt immer noch gibt und später zur Bildung von Apothekenkooperationen. Eine der ersten war die 1997 gegründete Pharmatop Apothekenmanagement Kooperation, die sich als eine der wenigen von Großhandel- bzw. Industrieinteressen unabhängige Apothekenkooperation bis heute behauptet hat.


Als Verfechter der unabhängigen, inhabergeführten Apotheke hat der Unternehmensberater Reinhold Papendieck, Stuttgart seit Anbeginn die Geschäftsführung inne und dabei die Management-Werkzeuge entwickelt, die der Apotheker als Einzelunternehmen bzw. in der Gruppe für sein Tagesgeschäft und für die Unternehmensentwicklung in einem schwieriger werdenden Markt benötigt. Diese partnerschaftliche Kompetenz von "außen" ermöglicht es ihm, seinem Beruf so nachzugehen, wie er ihn sich bei seiner Berufswahl vorgestellt hat. Er soll das tun können, was er gerne macht, denn dann wird er es besser machen!