medizinisches Wissensnetzwerk der Universität Witten/Herdecke

Fakultät für Medizin der Privaten Universität Witten/Herdecke gGmbH

Alfred-Herrhausen-Straße 50
D-58448 Witten
Tel.: +49 (0)23 02 / 9 26-741
E-Mail: info@evidence.de
Online: www.evidence.de und
Online: www.apotheker-wissen.de

Philosophie

Neue Wege des Wissenstransfers werden an der Universität Witten/Herdecke erforscht und umgesetzt; die private Hochschule ist für ihre innovativen didaktischen Konzepte bekannt. Vor zwei Jahren startete man dort mit großem Erfolg Fortbildungsplattformen für Ärzte in Zusammenarbeit mit der Bundesärztekammer und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung. Nun bietet das universitäre Wissensnetzwerk evidence.de auch Pharmazeuten unter der Adresse apotheker-wissen.de die Möglichkeit einer Internet-Fortbildung. Die leitlinienbasierten Module sind abwechslungsreich, interaktiv und von hoher Praxisrelevanz.

Über die Internet-Plattform www.apotheker-wissen.de der Universität Witten/Herdecke können sich Apotheker und Apothekerinnen seit Januar 2005 auf der Grundlage evidenzbasierter Leitlinien zu verschiedenen Themen fortbilden und ihren Wissensstand zusätzlich in einem Online-Test überprüfen. Für die technische Realisierung, die Daten- und Systemsicherheit sorgt das renommierte Dortmunder Systemhaus Materna. Werden 70 Prozent der zehn Aufgaben richtig gelöst, gibt es einen Fortbildungspunkt – mitsamt einer Teilnahmebescheinigung, die direkt im PDF-Format ausgedruckt werden kann. Unter der E-Mail-Adresse TAN@evidence.de können Pharmazeuten Zugangsberechtigungen in Form von TANs (Transaktionsnummern) beantragen, deren regulärer Preis je neun Euro beträgt.

Zielsetzung
Welche Kopfschmerzmittel wirken bei akuten Beschwerden? Soll der Patient bei der Blutdruckmessung besser stehen oder sitzen? Entsprechen die üblichen Beratungstipps bei Blasenentzündung den Erkenntnissen neuester Studien?